Donnerstag, 8. Oktober 2020

Flug nach Thailand im Oktober 2020

Flug nach Thailand planen

Während meines Aufenthaltes in der Schweiz, hoffte ich wie viele andere, dass die thailändische Regierung die Einreisebestimmungen möglichst bald lockern würden. Leider ging dieser Wunsch bis zu meinem Abflugdatum 06. Oktober 2020, nicht in Erfüllung.

Bevor man einen Flug nach Thailand bucht, sollte man unbedingt darauf achten, in eine der unten aufgeführten Kategorien zu gehören. Diese Liste findet man auf der Webseite der thailändischen Botschaft. In der Schweiz findet ihr alle Infos, unter "Visa", auf der Webseite der: Royal Thai Embassy.   

Zur Zeit (05.10.2020), dürfen folgende Personen in Thailand einreisen:



List of categories of persons who are eligible to apply for a "Certificate of Entry"


1. Thai Nationals who hold valid Thai passport (Click here for instruction)

แนวปฎิบัติสำหรับผู้มีสัญชาติไทยในสวิตเซอร์แลนด์ที่ประสงค์จะเดินทางเข้าประเทศไทย กรุณาคลิกที่นี่


2. Non-Thai nationals who hold diplomatic/Official/laissez-passer passport

including their spouse, children and parents. (Click here for instruction)


3. Non-Thai nationals who are spouse, parents or children of Thai nationals (Click here for instruction)


4. Non-Thai nationals who hold a valid certificate of residence or have permission to take up

residence permit in the Kingdom (sample of certificate of residence, please click (here) (Click here for instruction)


5. Non-Thai nationals who hold a valid work permit or are allowed to work in the Kingdom,

including their spouse and children (Click here for instruction)


6. Non-Thai nationals who are students of educational institution, certified by Thai authorities,

including the parents or guardians (Click here for instruction)


7. Non-Thai nationals who are in urgent need of medical treatment in Thailand, including

their caretakers (Click here for instruction)


8. Non-Thai nationals who hold valid Non-Immigrant Visa (O-A and O-X) (Click here for instruction)

Remark: Holders of Non-Immigrant O (Retirement) who have received annual stay permit from Thai Immigration are NOT entitled to enter Thailand under Thailand's COVID-19 measures. If you wish to apply for Non-Immigrant O-A visa, please see more information at https://thaiembassy.ch/Content/Embassy/160.html


9. Non-Thai nationals who hold valid Special Tourist Visa (STV) (Click here for instruction)



UPDATED (5 Oct 2020): List of semi-commercial flights transporting entitled passengers entering Thailand, please (Click here). Quelle: Thailändische Botschaft Bern



Wie geht es nun weiter?

In der Liste der thailändischen Botschaft gehöre ich zur Kategorie 2: Nicht-thailändische Staatsangehörige, die Ehepartner, Eltern oder Kinder thailändischer Staatsangehöriger sind!

Als erstes habe ich mir die Instruktion als heruntergeladen. In der Instruktion könnt ihr nun lesen wie es weitergeht. Ich habe Euch die einzelnen Punkte übersetzt.


SCHRITT 1: Registrierung für Rückführungsflüge nach Thailand (Kategorie 2)

Um sich für einen Sitz im Rückführungsflug nach Thailand anzumelden, wird der Antragsteller gebeten, folgende Dokumente unter mailto: visa.BEN@mfa.mail.go.th einzureichen:

  • Ein vollständig ausgefülltes Formulare. (3-seitig)
  • Eine Kopie des Reisepasses des Antragstellers und eine Kopie des Reisepasses des thailändischen  Ehepartners / Elternteils
  • Eine Kopie der amtlichen Unterlagen, aus denen die rechtliche Ehe / der elterliche Status des Antragsteller eines thailändischen Staatsangehörigen, d. h. Heiratsurkunde, Geburtsurkunde.
  • Eine Kopie des gültigen Krankenversicherungszertifikats, das alle medizinischen Ausgaben abdeckt, einschließlich COVID-19, im Wert von mindestens USD 100.000.
  • Eine Kopie eines gültigen Visums oder einer Wiedereinreisegenehmigung für Thailand. Für Antragsteller ohne gültiges Visum wird empfohlen, einen Antrag für ein Visum zu stellen, nachdem Sie eine Bestätigung für einen Rückführungsflug nach Thailand erhalten haben!
Anmerkung: Der Antrag muss unterzeichnet und vollständig an:  visa.BEN@mfa.mail.go.th 
eingereicht werden!



Antwort von der thailändischen Botschaft

Am 13.09.2020 hatte ich alle erforderlichen Unterlagen der Botschaft per Mail gesendet. Nach 3 Tagen wollte die Botschaft noch wissen ob ich alleine fliege. Da meine Frau in Thailand auf mich wartet, konnte ich dies mit "Nein beantworten.

Bereits am 19.09 kontaktierte mich die Botschaft per Mail, dass ich am 25.09 nach Thailand fliegen könnte. Leider hatte ich mir in der Schweiz Ende August das Kreuzband angerissen und ein Flug am 25.09 wäre zu früh gewesen. Alles kein Problem, denn ich bat die Botschaft darum, mich für einen späteren Flug vorzusehen.

Am 25.09 kontaktierte mich die Botschaft nochmals, mit dem Hinweis, dass am 06.10 bereits der nächste Flug stattfinden würde. Da es meinem Knie wieder besser ging, wollte ich an diesem Datum fliegen. Um den Flug bestätigen zu können, hat man 48 Stunden Zeit! Dafür musste man auf einen Link klicken, ein paar Fragen zum Gesundheitszustand beantworten und danach zurücksenden.


Email von der Botschaft  

Im nächsten Mail bekam ich eine " Information for non-Thai passenger of repatriation flight From Zurich to Bangkok. Diese Information umfasste 7 Punkte und erklärt das weitere vorgehen.

  1. Datum und Zeit des Fluges.
  2. Ticketpreise Economy / Business / First.
  3. Hinweis, dass die zuständige Airline (Swiss) mich kontaktieren würde.
  4. Hinweis, dass ich bis zum 01.10.2020, 16 Uhr, der Botschaft eine Hotelbestätigung senden muss.
  5. Hinweis, dass ich einen Covit-19 (RT-PCR) Test und ein "Fit for fly" Dokument brauche, welches nicht älter als 72 Stunden sein darf (Abflug Zeit gilt).
  6. Hinweis, dass man um fliegen zu können, fit sein muss und ein  AOT Airport App braucht.
  7. Abflug Datum! Unter diesem Punkt findet man alle benötigten Unterlagen welche man zwingend braucht um fliegen zu dürfen.
  • Certificate of Entry (CoE), dieses Zertifikat bekommt man von der Botschaft per Mail.
  • schriftliche Hotelbestätigung.
  • Covit-19 (negativ) Test (Covid-19 Free certificate by RT-PCR test). (Achtung: nicht älter als 72 Stunden)
  • Fit to Fly Zertifikat. Dieses Formular bekommt man von der Botschaft und kann in einem Spital oder beim Hausarzt ausgefüllt werden. (Achtung: nicht älter als 72 Stunden)
  • T.8 Formular. Dieses Formular bekommt man von der Botschaft und muss vor Abflug ausgefüllt werden.
  • Insurance certificate (Krankenversicherungs-Zertifikat). Achtung: min. 100'000 Dollar Deckung.
Am besten wendet Ihr Euch beim letzten Punkt an Eure Krankenversicherung. Sollte die Deckung bei Reisen ins Ausland zu tief sein, gibt es die Möglichkeit zusätzlich eine Reiseversicherung abzuschliessen. 


Es geht nach Hause (Thailand)

Da ich an einem Dienstag nach Thailand geflogen bin, musste ich den Covit-19 Test an einem Sonntag machen. Das Testzentrum bestätigte mir, dass ich das Testergebnis innerhalb 24 Stunden bekommen würde.
Leider war dies nicht der Fall und ich musste bis 1 Stunde vor Zugabfahrt, in Richtung Flughafen, auf das Ergebnis warten. Nichts für Leute mit schwachen Nerven! 
Zum Glück war der Test "negativ" und ich konnte mich endlich auf den Weg zum Flughafen machen. 

 
       
Flughafen Zürich


Check-In 1 Zuerich Airport


In Zeiten von Corona ist am Flughafen Zürich leider noch nicht viel los. Vor dem Check-In wurde ich von freundlichen Mitarbeitern der thailändischen Botschaft empfangen, welche auch gleich alle erforderlichen Dokumente kontrollierten.

Danach ging es an den Schalter und nach wenigen Minuten war das Check-In bereits erledigt.


Geldwechsel

Achtung! Am Flughafen in Bangkok kann kein Geld gewechselt werden! Es ist auch nicht möglich Geld aus einem ATM zu beziehen. Da ihr das Quarantäne Hotel nicht verlassen dürft, empfehle ich euch Geld am Abflughafen zu wechseln, auch wenn der Wechselkurs dort schlechter ist.




Last beer in Switzerland


Wie immer gibt es noch ein oder vielleicht auch zwei Abschiedsbiere. By, by, Switzerland!


Quarantäne Flug Thai Airways 2020


Ich war überrascht, dass es im Flugzeug so viele Passagiere hatte. Denke mal, dass die Auslastung bei 75% lag. Die meisten Passagiere /innen waren thailändische Staatsbürger / innen. Da mir mein Knie immer noch ein wenig schmerzte, hatte ich bei der Buchung einen Platz mit viel Beinfreiheit (Notausgang) ausgesucht.


Ankunft in Thailand



Suvarnabhumi Airport Quarantine 2020



Bei der Ankunft in Thailand dachte ich mir, dass ich in einem Science-Fiction-Film gelandet bin. Alle Angestellten des Flughafens trugen Schutzanzüge, Mundschutz und Schutzmaske.

Jeder Reisende wurde von einer Angestellten in Empfang genommen und musste sich auf einen Stuhl setzen. Danach wurden die erforderlichen Dokumente (siehe oben) überprüft.

Als dies erledigt war, musste man sich ein paar Meter weiter vorne setzen und es wurden nochmals die Dokumente überprüft. Sicher ist sicher!!

Danach ging es zu einem medizinischen Check. Dabei wurde die Körpertemperatur (darf nicht höher als 37.5 Grad sein) gemessen. Man musste auch ein paar Fragen zum Gesundheitszustand beantworten.

Beim nächsten Posten wurde man nach dem Namen des Hotels gefragt und bekam danach einen Badge mit einer Nummer.

Nun musste man in kleinen Gruppen geführt in Richtung Immigration gehen. Natürlich durfte man nicht direkt zum Beamten / Beamtin gehen, denn es wurden nochmals alle Dokumente geprüft. Danach ging es endlich an den Schalter der Immigration. Da es sehr viele Beamten hatte, war die Einreise nach wenigen Minuten erledigt.

Weiter ging es (natürlich in Begleitung) zur Gepäckausgabe. Danach ging es in Richtung Ausgang, wo bereits der Fahrer eines Minibus wartete. Zu dritt fuhren wir nun in Richtung Maple Hotel.

 

Wie meine Geschichte weitergeht, erfahrt Ihr im nächsten Post, "Quarantäne in Thailand"!


Wenn Euch mein Blog gefällt, würde ich mich freuen wenn Ihr ihn abonniert und als "Follower" folgt. 

Ihr findet meinen Blog auch auf Facebook: https://www.facebook.com/Watsingolav


  




Keine Kommentare:

Kommentar posten